SEO Quick wins

Inhaltsverzeichnis

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist eine der grundlegendsten Komponenten, die dabei helfen, die Sichtbarkeit und Erreichbarkeit einer Webseite in Suchmaschinenergebnissen zu verbessern. Besonders wertvoll sind dabei sogenannte „SEO Quick Wins“, schnelle Maßnahmen, die ohne großen Aufwand umgesetzt werden können und deutliche Verbesserungen in relativ kurzer Zeit versprechen.

Im Folgendem zeigen wir dir einige dieser quick wins.

Definition

SEO Quick Wins sind spezifische, effiziente Änderungen oder Verbesserungen an einer Website, die darauf abzielen, schnell messbare positive Auswirkungen auf das Ranking in den Suchmaschinenergebnissen zu erzielen. Diese Maßnahmen umfassen in der Regel Optimierungen, die wenig Zeit und technischen Aufwand erfordern, aber das Potenzial haben, die Auffindbarkeit und Nutzererfahrung signifikant zu verbessern. Ziel ist es, mit minimalen Änderungen maximale Effekte in Bezug auf die Sichtbarkeit und das organische Suchverkehrsvolumen zu erreichen. SEO Quick Wins können eine breite Palette von Aktivitäten umfassen, die wir in diesem Artikel beleuchten werden.

Quick Win 1: Optimierung der Meta-Titel und -Beschreibungen

Die Optimierung der Meta-Titel und -Beschreibungen ist einer der schnellsten und effektivsten Wege, um die Sichtbarkeit einer Webseite in Suchmaschinenergebnissen zu verbessern. Der Meta-Titel fungiert als der Titel eines Buches – er gibt den Suchmaschinen und den Nutzern klare Hinweise über den Inhalt der Seite. Eine präzise und schlüsselwortreiche Formulierung des Meta-Titels kann das Ranking einer Webseite erheblich beeinflussen. Gleichzeitig dient die Meta-Beschreibung als kurze Zusammenfassung des Seiteninhalts und kann potenzielle Besucher dazu verleiten, auf das Suchergebnis zu klicken.

Beide Elemente sollten klar, beschreibend und ansprechend gestaltet sein und relevante Schlüsselwörter enthalten, die nicht nur auf das Thema der Seite hinweisen, sondern auch die Suchintention der Zielgruppe treffen. Hinzu kann man auch Sonderzeichen einbauen (nicht übertreiben!) oder Bewertungen integrieren. Man sollte jedoch immer darauf achten, dass man die richtige Länge einhält. Ein Snippet Generator kann dir dabei helfen.

Die gezielte Optimierung dieser Meta-Daten kann zu einer verbesserten Click-Through-Rate (CTR) und damit zu höherem Traffic führen.

Quick Win 2: Überschriften richtig nutzen & Optimieren

Ein Fehler, den wir bei fast jedem Kunden sehen – die falsche Nutzung der Überschriften. Wir sehen sehr oft, dass die Überschriften auf einer Seite entweder alle gleich deklariert sind (z.B. alle als H1 oder H2), oder keine klare hierarchische Ordnung besteht.

Das kluge Nutzen und Optimieren von Überschriften auf deiner Webseite ist ein weiterer schneller und wirkungsvoller SEO Quick Win. Überschriften helfen nicht nur dabei, deinen Inhalt strukturiert und leserfreundlich zu präsentieren, sondern sind auch entscheidend für die Suchmaschinenoptimierung. Das korrekte Setzen von H1, H2, H3 und weiteren Überschriftentags kann die Relevanz deiner Inhalte für spezifische Suchbegriffe unterstreichen und Suchmaschinen dabei unterstützen, die Struktur und die Hauptthemen deiner Seite besser zu verstehen.

Quick Win 3: Content Updates

Regelmäßige Aktualisierungen deines Contents sind ein entscheidender Quick Win in der Suchmaschinenoptimierung. Indem du deine Inhalte frisch und relevant hältst, signalisierst du den Suchmaschinen, dass deine Website aktiv gepflegt wird und wertvolle Informationen bietet. Dies kann dazu beitragen, dein Ranking in den Suchergebnissen zu verbessern. Überprüfe regelmäßig deine bestehenden Inhalte auf Veraltungen, Fehlinformationen und Möglichkeiten zur Erweiterung. Das Hinzufügen aktueller Daten, neuer Forschungsergebnisse oder relevanter Informationen zu bestehenden Artikeln und Seiten kann nicht nur die Qualität deines Angebots erhöhen, sondern auch die Verweildauer der Nutzer auf deiner Seite verlängern.

Ein weiterer Vorteil: Aktualisierter Content wird häufiger geteilt, was zusätzlichen Traffic und verbesserte Backlinks generieren kann. Nutze auch die Gelegenheit, die Keywords in deinen Texten zu optimieren und sie noch zielgerichteter auf die Suchanfragen deiner Zielgruppe auszurichten.

Quick Win 4: Bilder SEO

Die Optimierung von Bildern auf deiner Webseite bietet einen schnellen und effektiven Weg, um die SEO-Leistung zu steigern. Bilder sind nicht nur wichtig für die visuelle Aufbereitung deiner Inhalte, sondern auch für die Suchmaschinenoptimierung.

Hier gibt es oft quick-win Potenzial, denn oftmals werden Bilder einfach hochgeladen, ohne die richtige Dateibenennungen zu beachten (z.B. rot12345_2024-04.jpg). Beginne damit, alle Bilder mit beschreibenden, schlüsselwortreichen Dateinamen zu versehen. Dies hilft Suchmaschinen zu verstehen, was auf den Bildern dargestellt ist und verbessert die Relevanz deiner Seiten für bestimmte Suchanfragen. Auch die Nutzung des Alt-Textes ist entscheidend, da dieser den Inhalt des Bildes beschreibt, falls es nicht geladen werden kann und für Suchmaschinen als weiterer Textindikator dient. Stelle auch sicher, dass die Bilder für das Internet geeignete Dateiformate wie .jpg, .png oder das von Google entwickelte WebP-Format hochgeladen werden.

Es lohnt sich daher, nochmals alle Bilder auf der Seite zu überprüfen und diese dann entsprechend anzupassen.

Quick Win 5: Benchmarking

Benchmarking ist ein effektiver Quick Win in der SEO, der oft übersehen wird. Indem du deine Webseite mit den direkten Konkurrenten vergleichst, kannst du wertvolle Einblicke gewinnen und Bereiche identifizieren, in denen du deine SEO-Strategie verbessern kannst. Warum ist die Seite der Konkurrenz bessert positioniert als meine? Was könnte ich inhaltlich, von der Seitenstruktur, Überschriften (H1, H2, H3 etc.), URL-Struktur etc, noch anpassen, damit ich ähnliche Vorraussetzung für eine bessere Positionierung habe?

Analysiere, welche Keywords deine Wettbewerber nutzen, wie ihre Websites strukturiert sind, welche Art von Inhalten sie veröffentlichen und wie sie ihre Backlinks aufbauen. Tools wie Google Analytics, Ahrefs oder SEMrush können dir dabei helfen, diese Informationen effektiv zu sammeln und auszuwerten. Nutze diese Erkenntnisse, um Lücken in deiner eigenen SEO-Strategie zu schließen (Content- & Keyword-Gap Analyse) , deine Content-Planung anzupassen und deine technische SEO zu optimieren. Dieser Prozess des Vergleichens und Anpassens kann zu schnellen und signifikanten Verbesserungen in deinem Suchmaschinenranking führen.